7. Sinfoniekonzert

4. Juni 2014 in Schwerin

Konzert Werke von Richard Strauss und Gustav Mahler.


Mit Begeisterung und Liebe huldigt die Mecklenburgische Staatskapelle anlässlich seines 150. Geburtstags dem Komponisten Richard Strauss, jenem großartigen Erzähler und brillanten Gestalter, der die Klangfarben der Instrumente ebenso liebte wie die expressive Kraft des Gesangs. Lieder - insbesondere solche, in denen ein Orchester klangzaubernd die menschliche Stimme umschmeichelt - bilden den roten Faden durch sein Leben. Inspiriert hat ihn dazu insbesondere die Sopranistin Pauline de Ahna, die 1894 seine Frau wurde und der er Musik von einmaliger Intensität und Tiefe zueignete. Die vier Orchesterlieder aus dem Jahr 1948 sind eine letzte demutsvolle Huldigung, die ganz befreit zurückblickt und in vollendeter Schönheit Abschied nimmt.

Auch Mahlers Fünfte birgt in ihrem Adagietto (berühmt geworden als Filmmusik zu Viscontis „Tod in Venedig“) eine Liebeserklärung: denn der liedartig intime, zeitweilig emotional aufgewühlte Satz, ganz den Streichern und der Harfe verschrieben, entstand unmittelbar nach Mahlers schicksalhafter Begegnung mit Alma Schindler, dem "schönsten Mädchen Wiens". Umso intensiver ist die Wirkung dieses musikalischen Idylls, als der Charakter der Fünften ansonsten düster und schwermütig ist - Ausdruck der zerrissenen Persönlichkeit ihres Schöpfers, die hier in einem faszinierend vielschichtigen sinfonischen Panorama zum Klingen kommt.

Konzerteinführung 45 min vor Beginn im Konzertfoyer

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Großes Haus
Alter Garten 2
19055 Schwerin
Wann ist das Event?
Mittwoch, 4. Juni 2014
19:30 Uhr
Seit 2130 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

7. Sinfoniekonzert - Schwerin - 04.06.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender