Sinfoniekonzert V

6. Februar 2014 in Itzehoe

mit dem Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester, Flensburg
Chor und Extrachor des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters
Mitglieder der Chöre der Bayreuther Festspiele, der Deutschen Oper Berlin und der Staatsoper Berlin – Herren der Extrachöre der Hamburgischen Staatsoper und der Oper Kiel
Einstudierung: Bernd Stepputtis
Leitung: Peter Sommerer

Richard Wagner, Liebesmahl der Apostel
Giuseppe Verdi, Quattro Pezzi Sacri

Einführung um 19:00 Uhr

Konzertante Werke sind im Schaffen des Opernkomponisten Richard Wagner ausgesprochene Raritäten und als Rarität der Raritäten hat wohl sein Chor-Orchesterwerk „Das Liebesmahl der Apostel“ zu gelten. Es entstand, wenn man so will, als eine verpflichtende Auftragsarbeit zur Zeit der „Tannhäuser“-Komposition. Wagner brachte es bei seiner Rückkehr aus Paris nach Dresden mit, wo er Hofmusikdirektor werden wollte und er führte es dort mit der Dresdener Liedertafel 1843 in der Frauenkirche erstmals auf. Dem einer Kantate ähnlichen Werk liegt das Pfingstwunder aus der Apostelgeschichte zugrunde.

Auch für Giuseppe Verdi, der als Kirchenmusiker begonnen hatte, sind Konzertwerke die Ausnahme in seinem Schaffen. Die vier Kirchenmusikstücke haben den italienischen Opernmeister in seinen letzten Lebensjahren beschäftigt; das Stabat Mater und das Te Deum sind wohl die letzten Orchesterkompositionen, mit denen der fromme Italiener sich am Ende des 19. Jahrhunderts beschäftigte, gleichsam eine Rückkehr zu seinen Ursprüngen.

Karten: 26,10 bis 34,90 € + 10 % Vk
Abendkasse: 32,65 bis 43,65 €
Schüler/TheaterCard und TheaterPartnerCard: 50 % Nachlass

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
theater itzehoe
Theaterplatz
25524 Itzehoe
Wann ist das Event?
Donnerstag, 6. Februar 2014
19:30 Uhr
Seit 2817 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Sinfoniekonzert V - Itzehoe - 06.02.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender