Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie

23. Januar 2015 in Schweinfurt

Musikalische Leitung: Jonathan Nott

Solist: Mischa Maisky (Violoncello).

<img src='http://www.theaterschweinfurt.de/bilddaten/C570/bgr.jpg' width='395'>

Freitag, 23.01.2015

19.30 Uhr
Karten kaufen
<em>

Konzertmiete I

Freier Verkauf

</em>

Konzert

Wolfgang Rihm
Verwandlung 5, Musik für Orchester

Edward Elgar
Konzert für Violoncello e-moll op. 85

Antonín Dvorák
Symphonie Nr. 8 in G-Dur op. 88

Jonathan Nott und "die Bamberger" - seit dem Jahr 2000 steht er an der Spitze der Bayerischen Staatsphilharmonie. Bis 2016 hat er seinen Vertrag verlängert. "Wenn Dirigent und Orchester so lange zusammenarbeiten", sagt er, "dann entwickelt sich eine unglaublich intensive Beziehung". Wer einmal die Kraft, Eleganz, Agilität und Hingabe erlebt hat, die aus seinen Dirigaten sprechen, den wundert nicht, dass man ihm und "seinem" Orchester in der Musikwelt Türen und Tore öffnet. Mischa Maisky gehört unumstritten zu den führenden Cellisten der Welt. 1948 in Riga geboren, bekam er seinen ersten Unterricht am Cello im Alter von acht Jahren, zunächst an der städtischen Musikschule, dann am Konservatorium von Riga. 1962 wechselte er an das Konservatorium von Leningrad und machte das erste Mal von sich reden, als er 1965 den nationalen sowjetischen Musikwettbewerb und 1966 den internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb in Moskau gewann.
mehr Infos
<em>Mischa Maisky

</em>

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Theater der Stadt Schweinfurt
Roßbrunnstraße 2
97421 Schweinfurt
Wann ist das Event?
Freitag, 23. Januar 2015
19:30 Uhr
Seit 1896 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie - Schweinfurt - 23.01.2015 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender