19. Albert-Konzerthaus-Zyklus 2014/2015

2. November 2014 in Freiburg

Polnische Kammerphilharmonie, Krystian Zimerman (Klavier), Wojciech Rajski (Diri.

Kompromisslose Glücksmomente - Krystian Zimerman ist ein radikaler Künstler, der sich rar macht und künstlerisch keine Kompromisse eingeht. Gerade deshalb werden die Auftritte des so begnadeten wie eigenwilligen Pianisten zu Glücksmomenten, in denen die Zeit stehenzubleiben scheint. Beim Albert-Konzert interpretiert Zimerman Brahms' erstes Klavierkonzert in d-Moll, das er mit den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle auf CD eingespielt hat.
Mit seinen Landsleuten der Polnischen Kammerphilharmonie unter Wojciech Rajski kann der Pianist dabei auf kompetente musikalische Partner vertrauen. Sie werden das schwergewichtige Konzert entschlacken und bei Dvoráks eingängiger, volkstümlich gefärbter Symphonie Nr. 8 gemeinsam mit dem Publikum tief in die slawische Seele blicken.

Programm:
Brahms, Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15
Dvorák, Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Polnische Kammerphilharmonie
Krystian Zimerman, Klavier
Wojciech Rajski, Dirigent

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Konzerthaus - Rolf-Böhme-Saal
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg
Wann ist das Event?
Sonntag, 2. November 2014
20:00 Uhr
Seit 2181 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

19. Albert-Konzerthaus-Zyklus 2014/2015 - Freiburg - 02.11.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender