Philharmonie Veedel Familie

10. Mai 2014 in Köln

10.05.2014 Samstag 15:00 Uhr

Bürgerzentrum Chorweiler

Moritz Fleiter Physical Theatre
Nina Hänel Tanz

Quint Olé
Katrin Jöris Flöte
Regine Held Oboe
Benjamin Reissenberger Klarinette
Jörg Schulteß Horn
Ilka Wagner Fagott

Familie
ACHT BRÜCKEN

Musik für Köln
Tonsalabum. Die ver-rückte Spieluhr

Der Mensch ist keine Maschine. Aber er braucht und benutzt Maschinen, jeden Tag, fast immer. Musik ist natürlich keine Maschine, aber manche Komponisten haben sich überlegt, wie eine Maschine klingen kann. Und was macht die Musik mit den Menschen, wenn sie sie spielen und wenn sie sich danach bewegen und tanzen? Und was entsteht für eine Musik, wenn Bewegungen und Tanz in Musik verwandelt werden?

Das wird in diesem Konzert besonders gut deutlich, denn hier geht es um eine Spieluhr. Nicht um eine normale, sondern um eine riesengroße, in der die Musiker und Schauspieler selbst ein Teil des großen Mechanismus sind. Weil die Kinder in das Stück mit einbezogen sind, werden sie maßgeblich dafür verantwortlich sein, nach welchen Regeln und Mechanismen die Spieluhr spielt und sich bewegt. Und sie werden selbst erfahren, wie sehr ein Mensch zur Maschine werden kann, wenn die richtigen Hebel bewegt werden.

Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

Das Konzert dauert ca. eine Stunde. Keine Pause.
Für begleitende Erzieher bei Kindertagesstätten-Gruppen ist der Eintritt frei.

Eine Auftragsproduktion von ACHT BRÜCKEN

Musik für Köln und KölnMusikGefördert vom Kuratorium KölnMusik e.V.Medienpartner KÄNGURU

ACHT BRÜCKEN gemeinsam mit KölnMusik

Erwachsene: € 6,- Kinder ab einem Jahr: € 4,-

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Bürgerzentrum Chorweiler
Pariser Platz 1
50765 Köln
Wann ist das Event?
Samstag, 10. Mai 2014
15:00 Uhr
Seit 2158 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Philharmonie Veedel Familie - Köln - 10.05.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender