Acht Brücken Freihafen.

1. Mai 2014 in Köln

01.05.2014 Donnerstag 14:00 Uhr (Maifeiertag)

Kölner Philharmonie

Stefan Fricke Moderation

ACHT BRÜCKEN

Musik für Köln
ACHT BRÜCKEN Freihafen

Conlon Nancarrow
Study Nr. 6 (1948–60)
aus: Studies for Player Piano Nr. 1–51 (1940–93)

Conlon Nancarrow
Study Nr. 7 (1948–60)
aus: Studies for Player Piano Nr. 1–51 (1940–93)

Conlon Nancarrow
Study Nr. 20 (1964)
aus: Studies for Player Piano Nr. 1–51 (1940–93)

Conlon Nancarrow
Study Nr. 21 (1948–60)
aus: Studies for Player Piano Nr. 1–51 (1940–93)

Die rhythmische Komplexität der Werke des Komponisten Conlon Nancarrow geht in der Umsetzung an die Grenzen menschlicher Fähigkeiten. Da kaum ein Musiker diesen hohen technischen Anforderungen gerecht werden konnte, beschloss Nancarrow 1947 ausschließlich für das Player Piano zu komponieren. Die exakte Mechanik der Selbstspielapparatur lieferte Nancarrow die gewünschte Präzision, verlangte gleichzeitig aber auch ihm bei der Stanzung der Lochmuster extreme Präzision ab. Die im Foyer der Philharmonie erklingenden Studies for Player Piano vermitteln einen Eindruck der exakten Arbeitsweise Nancarows und beweisen zugleich wie eindrucksvoll Musik ohne unmittelbaren Musiker sein kann.

ACHT BRÜCKEN

Eintritt frei

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Kölner Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Wann ist das Event?
Donnerstag, 1. Mai 2014
14:00 Uhr
Seit 2164 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Acht Brücken Freihafen. - Köln - 01.05.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender