Russiche Nationalphilharmonie

17. März 2014 in Düsseldorf

Montag, 17. März 2014, 20.00 Uhr

Russische Nationalphilharmonie
Sergej Dogadin
Violine
Vladimir Spivakov Dirigent

Peter I. Tschaikowsky
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
Antonin Dvorak
Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95 "Aus der Neuen Welt"

Die russische Nationalphilharmonie ist ein noch recht junges Orchester, das sich schnell einen ausgezeichneten Ruf erspielt hat und mit den größten Dirigenten und Solisten der internationalen Konzertszene zusammenarbeitet. Ein besonderes Anliegen des Orchesters und seines Leiters Vladimir Spivakov ist die Förderung junger Talente. Der 1988 geborene russische Geiger Sergej Dogadin ist so eines - ein Musiker, der in seiner jungen Laufbahn bereits zahllose Wettbewerbe gewonnen hat, darunter 2011 die Silber-Medaille beim legendären Tschaikowsky-Wettbewerb und 2009 einen Sonderpreis beim ARD-Musik- wettbewerb.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Tonhalle Düsseldorf
Ehrenhof 1
40479 Düsseldorf
Wann ist das Event?
Montag, 17. März 2014
20:00 Uhr
Seit 1986 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Russiche Nationalphilharmonie - Düsseldorf - 17.03.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender