Orgelkonzert John Scott

31. Mai 2013 in Dresden

John Scott [Orgel]

Kenneth Leighton: "Festival Fanfare"
William Byrd: Fantasia a-Moll
John Bull: "Revenant" ("Wiedergänger")
Henry Purcell: Voluntary in G, Rondeau aus der "Abdelazer"-Suite
Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert F-Dur op.4/5 HWV 293
John Stanley:Voluntary e-Moll op.7/7
Samuel Sebastian Wesley: Introduktion und Fuge cis-Moll
Edward Elgar: "Imperial March" (Bearbeitung: Sir Alfred Herbert Brewer)
Percy Whitlock: Divertimento
William Mathias: "Recessional"

Weltweit begeistert John Scott sein Publikum, wenn er die Orgel etwa des Wiener Stephansdoms, von Notre Dame de Paris oder der National Cathedral of Washington zum Klingen bringt. Der langjährige "Director of Music" der Londoner St Paul's Cathedral ist seit 2004 als Organist und Chorleiter an der St Thomas Church in New York tätig. Mit seinem Programm in der Dresdner Kathedrale entführt er das Festspielpublikum in seine Heimat England. Neben zwei der bekanntesten englischen Organisten bzw. Virginalisten der Renaissance, John Bull und William Byrd, stehen auch neue Werke aus dem britischen Orgelrepertoire auf dem Programm. Herzstück des Abends ist das ebenso populäre wie virtuose Orgelkonzert des "Wahlengländers" Georg Friedrich Händel.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Kathedrale
Schlossplatz
1067 Dresden
Wann ist das Event?
Freitag, 31. Mai 2013
20:00 Uhr
Seit 2381 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Orgelkonzert John Scott - Dresden - 31.05.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender