Sommermatineen der Gotthard-Schierse-Stiftung

13. Juli 2014 in Berlin

Konzerte zur Förderung junger Musiker.

In der Zeit vom 6. Juli bis 10. August finden in diesem Jahr die Förderkonzerte der Gotthard-Schierse-Stiftung statt. Liebhaber klassischer Solo- und Kammermusik können sich erneut auf insgesamt sechs Konzerte freuen. Seit fast 40 Jahren fördert die Stiftung auf diese Weise begabte junge Musiker. Unter den mittlerweile über 700 geförderten Künstlern finden sich heute so bekannte Namen wie Claudia Barainsky, Daniel Gaede, Sabine Meyer, Gerhard Opitz, Thomas Quasthoff, Hartmut Rohde, Christine Schäfer, Hansjörg Schellenberger, Wolfgang Schmidt und Tabea Zimmermann.

2. Konzert, 13. Juli 2014

LIYA YAKUPOVA Violine
SONA BARSEGHYAN Klavier

Giuseppe Tartini Teufelstrillersonate g-Moll
Felix Mendelssohn Bartholdy Violinsonate F-Dur
Camille Saint-Saëns Introduction et Rondo capriccioso op. 28
Peter Tschaikowski Sérénade mélancolique b-Moll op. 26, Souvenir d'un lieu cher op. 42, Valse-Scherzo C-Dur op. 34

Ausführliche Informationen zu den Programmen und Künstlern: www.schierse-stiftung.de
Tickets erhalten Sie im Musikinstrumenten-Museum oder telefonisch unter Tel. 030.254 811 78.

Mit freundlicher Unterstützung von Steinway & Sons, RBB-Kulturradio und concerti.de

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Musikinstrumenten-Museum
Tiergartenstraße 1 (Eingang Ben-Gurion Straße)
10785 Berlin
Wann ist das Event?
Sonntag, 13. Juli 2014
11:00 Uhr
Seit 2090 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Sommermatineen der Gotthard-Schierse-Stiftung - Berlin - 13.07.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender