"präsent Aus Istanbul"

2. September 2014 in Bremen

MARIANNE CREBASSA/Mezzosopran
FAZIL SAY/Klavier
KRISTJAN JÄRVI/ Dirigent

Programm:
Maurice Ravel: Le Tombeau de Couperin, Klavierkonzert G-Dur
Fazil Say: »Ballade of Gezi-Park« (Uraufführung)
Igor Strawinsky: »L’oiseau de feu« (»Der Feuervogel«), Suite von 1919

Fazil Say ist nicht nur ein begnadeter und unkonventioneller Pianist, der 44-Jährige reiht sich in die traditionsreiche Linie großer Klaviervirtuosen ein, die auch komponieren. Sein umfangreiches Werkverzeichnis macht ihn sogar zu einem der gefragtesten und meistaufgeführten zeitgenössischen Komponisten. Zum 25. Geburtstag schenkt der Musikfest-Preisträger von 2008 dem Festival ein neues Werk, »Ballade of Gezi Park«, in dem er sich mit den Ereignissen der letzten Monate in seiner türkischen Heimat musikalisch auseinandersetzt. Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
und die junge französische Mezzosopranistin Marianne Crebassa werden es unter der Leitung von Kristjan Järvi aus der Taufe heben. Daneben präsentiert sich Fazil Say auch als Pianist mit Ravels Klavierkonzert G-Dur, bevor Bremens Edel-Klangkörper Strawinskys berühmte »Feuervogel- Suite« zur Aufführung bringt. Das ist nur folgerichtig, spielten doch Ravel und Strawinsky immer wieder ähnlich freigeistig, unerschrocken und virtuos wie Say mit unterschiedlichsten Inspirationsquellen für ihre Kompositionen.

<em>präsentiert durch Die Sparkasse Bremen</em>

Tickets: € 70 / 60 / 50 / 35 / 20 (Ermäßigung 20 %)

Fotos: Peter Rigaud / Marco Borggreve

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Die Glocke
Domsheide 6-8
28195 Bremen
Wann ist das Event?
Dienstag, 2. September 2014
20:00 Uhr
Seit 1843 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

"präsent Aus Istanbul" - Bremen - 02.09.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender