Freitagskonzert im Museum

28. Februar 2014 in Trier

Klavierabend mit Marcus Kretzer.

Das letzte Konzert der Klaviersaison 2013/14 im Museum am Dom bestreitet der deutsche Pianist Marcus Kretzer mit Werken von Bach, Schubert und Chopin.
Kretzers Repertoire umfaßt alle Epochen der Klaviermusik, wobei Schwerpunkte auf den Werken von Bach, Scarlatti, Beethoven, Chopin, Liszt, Albéniz, Debussy und Rachmaninoff liegen. Bei internationalen Wettbewerben gewann er insgesamt acht 1. Preise, er spielte für Rundfunk- und Fernsehsender des In- und Auslandes und konzertierte in den Metropolen von über 30 Ländern, darunter Berlin, Brüssel, Kairo, Madrid, Moskau, Paris, Pretoria, Rom mit namhaften Dirigenten und Orchestern.
Die internationale Presse feiert ihn einhellig für seine ebenso intelligente wie emotional engagierte Interpretationskunst, die farbenreiche Klangkultur mit erstaunlicher Virtuosität verbindet.
Der romantischen Tradition folgend schuf Kretzer fulminante Klaviertranskriptionen klassischer Orchesterwerke sowie Konzertparaphrasen über argentinische Tangos, die Wertschätzung auch durch Daniel Barenboim fanden.

Programm:
<u>Johann Sebastian Bach (1685-1750) </u>
Chromatische Fantasie undFuge d-Moll, BWV 903

<u>Franz Schubert (1797-1828) </u>
“Wanderer – Fantasie” op. 15, D 760
- Allegro con fuoco ma non troppo
- Adagio
- Presto
- Finale. Allegro

<u>Frédéric Chopin (1810-1849) </u>
Sonate Nr. 3, h-Moll, op. 58
- Allegro maestoso
- Scherzo - Molto vivace
- Largo
- Finale - Presto ma non tanto, agitato

<u>Eintritt</u>::
15,- / 10,- Euro
(10,- / 8,- Euro für Vereinsmitglieder)

<u>Konzertkarten</u>:
an der Museumskasse und Abendkasse

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Museum am Dom
Bischof-Stein-Platz 1
54290 Trier
Wann ist das Event?
Freitag, 28. Februar 2014
20:00 Uhr
Seit 2799 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Freitagskonzert im Museum - Trier - 28.02.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender