Nun bin ich Dein auf ewig - und mit mir meine Kunst Clara und Robert Schumann

12. April 2015 in Dresden

Musikalisch-literarischer Nachmittag.

Als Robert Schumann in Leipzig die elfjährige Clara Wieck kennenlernt, ist er noch ein unbekannter Musiker und sie bereits ein umjubeltes, selbstbewusstes Wunderkind. Sie feiert früh Triumphe als Pianistin in ganz Europa, er kämpft zeitlebens um Anerkennung als Komponist und Musiker. Als Schumann in geistige Umnachtung fällt, widmet Clara Schumann fortan ihr Leben und ihre ganze Kraft seinem Werk. Das literarische Konzert lässt diese aus der Musikgeschichte herausragende
Liebesbeziehung anhand von Briefen, Tagebuchaufzeichnungen, Kommentaren und einfühlsam ausgewählten Musikstücken neu lebendig werden. »Diese tausend Gedanken, Wünsche, Schmerzen, Freuden, Hoffnungen, wo kommen sie alle her?« (Robert Schumann)

Mit Claudia Pätzold, Klavier, Anna-Katharina Muck und Thomas Stecher, Lesung

Eintritt: 10 Euro / ermäßigt 8 Euro

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Carl-Maria-von-Weber-Museum
Dresdner Straße 44
1326 Dresden
Wann ist das Event?
Sonntag, 12. April 2015
15:00 Uhr
Seit 2387 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Nun bin ich Dein auf ewig - und mit mir meine Kunst Clara und Robert Schumann - Dresden - 12.04.2015 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender