AufTakt: KlavierModern - Live und im Netz

16. April 2015 in Köln

Pierre-Laurent Aimard, Tamara Stevanovich & Junge Pianisten.

In den letzten acht Jahren hat das Klavier-Festival Ruhr in Zusammenarbeit mit Pierre-Laurent Aimard und Tamara Stefanovich unter dem Motto KlavierModern eine international beachtete Reihe zur Vermittlung zeitgenössischer Klaviermusik entwickelt. Zu den Höhepunkten dieser Initiative zählen zwei preisgekrönte Projekte zu den Douze Notations von Pierre Boulez (2012) und zu den Klavierwerken György Ligetis (2013). Auf der Grundlage dieser Projekte hat das Klavier-Festival Ruhr umfangreiche Internet-Ressourcen entwickelt: Eine Website zu den Douze Notations, in der die herausragende Boulez-Interpretin Tamara Stefanovich die Klaviersammlung gemeinsam mit dem Komponisten vorstellt. Und eine Internetseite zu Ligeti, in der der große Ligeti-Pianist Pierre-Laurent Aimard sein einzigartiges Interpretenwissen erstmals jungen Pianisten und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich macht. Am Vorabend des Eröffnungskonzerts des diesjährigen Klavier-Festivals präsentieren Pierre-Laurent Aimard und Tamara Stefanovich die neuen Internetseiten in einer exklusiven Veranstaltung. Dabei sind sie nicht nur im Gespräch, sondern auch am Klavier zu erleben. Vor dieser Präsentation spielen junge Pianisten im Alter von 7 bis 20 Jahren um 18.30 Uhr eigene Klavierstücke, die sie in schöpferischer Auseinandersetzung mit Ligetis Klaviermusik unter der Leitung des Komponisten Vassos Nicolaou entwickelt haben.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
WDR Funkhaus
Walrafplatz 5
50667 Köln
Wann ist das Event?
Donnerstag, 16. April 2015
18:30 Uhr
Seit 2376 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

AufTakt: KlavierModern - Live und im Netz - Köln - 16.04.2015 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender