Komponistenpolyphonie: Fabian Panisello

14. Dezember 2014 in Bremen

Das jährliche Porträtkonzert des Instituto Cervantes.

Das jährliche Porträtkonzert des Instituto Cervantes, in dem ein zeitgenössischer spanischer Komponist vorgestellt wird. In diesem Jahr ist es Fabian Panisello.

Es spielt das Plural Ensemble
Leitung: Fabian Panisello

Iwona Sobotka - Sopran (als Gast)
Rui Borges - Flöte
Carmen Domínguez - Klarinette
Ema Alexeeva - Violine
Ana Maria Alonso - Viola
David Apellaniz - Violoncello
Alberto Rosado - Klavier

Programm:
Fabián Panisello Responsoriales für Violine und Klavier
Fabián Panisello Cadenza für Violine solo
Fabián Panisello Canciones de Silvia für Stimme und Klavier
Fabián Panisello Cinco piezas métricas für Flöte, Klarinette, Violine, Viola und Violoncello
Pause
Fabián Panisello Moment Hebel für Violine, Cello und Klavier, Chaos’ Dream für Violoncello und Klavier
Fabián Panisello Estudios für Klavier
Fabián Panisello Poemas de Alejandra Pizarnik für Stimme, Viola und Klavier
Fabián Panisello L’ ineluttabile destino di ogni cosa für Flöte, Klarinette, Violine, Viola, Violoncello und Klavier

Fabián Panisello wurde 1963 in Buenos Aires geboren und wuchs dort auf. Er studierte am Mozarteum in Salzburg. Heute lebt und arbeitet er in Madrid. Zu seinen Lehrern zählen Francisco Kröpf, Boguslaw Schaeffer, Elliott Carter, Franco Donatoni, Brian Ferneyhough und Luis de Pablo. Durch Peter Eötvös kam er zum Dirigieren; Fabián Panisello gründete sein eigenes Ensemble, das Plural Ensemble. Als Komponist erhielt er u.a. Aufträge durch das Orquesta Nacional de España, das Orchester der Comunidad de Madrid und das Arditti Quartet. Sein Stück Cuadernos para Orquesta erhielt 2004 den Rodolfo Halffter Preis. Heute zählt Panisello zu den führenden Persönlichkeiten in Madrids Musikleben; er ist Akademischer Direktor der Escuela Superior de Música Reina Sofía und des Instituto Internacional de Música de Cámara. Panisello ist außerdem Mitglied der Gruppe Música Presente, die herausragende Komponisten und Interpreten zusammenbringt, um die zeitgenössische Musik zu fördern und in der Gesellschaft präsenter zu machen.

Mitschnitt Radio Bremen/Nordwestradio

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
sendesaal bremen
Bürgermeister-Spitta-Allee 45
28329 Bremen
Wann ist das Event?
Sonntag, 14. Dezember 2014
20:00 Uhr
Seit 2510 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Komponistenpolyphonie: Fabian Panisello - Bremen - 14.12.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender