40. Festival NEUE MUSIK Lüneburg - Dinge in Stücken und Stücke zu Dingen.

29. Oktober 2014 in Lüneburg

vom 26. Oktober bis 1. November 2014.

29.10.14
Dinge in Stücken und Stücke zu Dingen. (Performance und Methode)

Andreas Peschka (Performance Art) & H. W. Erdmann (Flöten/Komposition)

Dinge in Stücken und Stücke zu Dingen

Zeigen ist die Hauptkommunikationsform des Künstlers: das Werk, sich, die Welt ... was auch immer.

Verbergen ist die Hauptkommunikationsform des Künstlers. Das Werk, sich, die Welt ... was auch immer.

Verbergen zeigen, Zeigen verbergen. Erwartungen wecken & enttäuschen zeigen.

Einen Vortrag zeigen, ein Konzert zeigen. Die Zukunft, zeigen. Sprache zeigen. Schweigen zeigen. Bilder, wie sie sich zeigen, zeigen.

Der Inhalt sei beliebig aber stark. Und alles ganz einfach – schlicht und echt.

Echtheit ist die erste Regel von PerformanceArt (obwohl sie ständig verletzt wird). Aber doch!

Wenn ein Künstler schon in der Einladung ankündigt, er wolle seinen Auftritt Methodenfragen widmen …

Wirklich, wir wollen konsumiert werden. Wir surfen den Geist der Unterhaltung, der werbenden Verführung, das Aufmerksamkeitsheischen. Wir suchen das Bad in der Menge. Tatsächlich. Tatdinglich. Methodisch.

Am Anfang schon drei starke Stücke.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Musikschule der Hansestadt Lüneburg
Sankt-Ursula-Weg 7
21335 Lüneburg
Wann ist das Event?
Mittwoch, 29. Oktober 2014
19:00 Uhr
Seit 2552 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

40. Festival NEUE MUSIK Lüneburg - Dinge in Stücken und Stücke zu Dingen. - Lüneburg - 29.10.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender