Nachtmusik subtilior

13. Dezember 2014 in Berlin

Stimme und Organetto Julla von Landsberg
Blockflöte Elodie Wiemer
Laute Orí Harmelin
Vielle Szilárd Chereji

Herausragende Kompositionen der mittelalterlichen Ars Subtilior stehen im Mittelpunkt der Nachtmusik im Dezember. Unter dem Titel "Think subtilior" widmet sich das Ensemble Santenay Werken des späten 14. und frühen 15. Jahrhunderts, auf dem Programm stehen dabei unter anderem Stücke von Matteo da Perugia, Baude Cordier und Johannes Ciconia. Da die Handschriften der Kompositionen der Zeit meist keine Besetzungsvorschläge enthalten, entscheiden die Musiker selbst über die Verteilung der Stimmen und die Präsentation der Stücke. Mit dem für die Epoche üblichen Instrumentarium interpretiert das Ensemble die feinsinnigen Arrangements der Ars Subtilior stets auf eigenständige und originelle Weise. Wie immer ist die Nachtmusik im Liegen zu genießen!

Die Faszination für die Musik des Mittelalters war 2004 Gründungsimpuls für das Ensemble Santenay. Die mehrjährige Zusammenarbeit mit dem Mittelalterpionier Kees Boeke an der Musikhochschule Trossingen prägte die Arbeit des Ensembles entscheidend. 2008 veröffentlichte es seine Debüt-CD "Santenay live". Zahlreiche Engagements führten die vier Musiker aus Israel, Frankreich, Deutschland und Siebenbürgen seitdem auf Festivals durch ganz Europa, unter anderem zum Festival Styriarte in Graz, zum Rencontres de Musique Médiévale du Thoronet und zum Festival Musica Sacra in Maastricht.

Karten 14 €

ermäßigt 11 €

© Stephanie Pilick

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
RADIALSYSTEM V
Holzmarktstraße 33
10243 Berlin
Wann ist das Event?
Samstag, 13. Dezember 2014
22:00 Uhr
Seit 2503 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Nachtmusik subtilior - Berlin - 13.12.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender