Bläserglanz aus dem hohen Norden

2. August 2014 in Chorin

tenThing
Tine Thing Helseth – Trompete und Leitung
Edvard Grieg: „Präludium“ aus „Holberg-Suite“, „Bestemors Menuett“, „Gjendines Badnlat“, „Trolltog“
Isaac Albeniz: Asturias
Peter Tschaikowski: Valse sentimentale op. 51 Nr. 6
Harald Saverud: „Kjempeviseslotten“ aus „Slatter og Stev fra Siljustol“
Georg Friedrich Händel: Feuerwerksmusik
Wolfgang Amadeus Mozart: Rondo alla Turca
Aaron Copland: „Hoe-Down“ aus „Rodeo“
Kurt Weill: Brass Suite aus „Die Dreigroschenoper“
Astor Piazzolla: Verano Porteno; Oblivion
Georges Bizet: Carmen Suite

Die junge Norwegerin Tine Thing Helseth brauchte wenig Zeit, um sich ihren Platz unter den besten Trompetern der Welt zu sichern. Sie spielte mit führenden Orchestern ebenso wie bei der Gala zur Verleihung des Friedensnobelpreises an Al Gore und begeistert allerorten durch ihre Virtuosität und ihre frischen, mitreißenden Interpretationen. Das gilt auch für ihr Ensemble tenThing, mit dem sie sich einen Traum erfüllt hat: Zehn Musikerinnen aus Skandinavien, die unter Helseths Leitung klassische Musik raffiniert für Blechbläser arrangieren und voller Kreativität neu entdecken. Hier in einem breit gefächerten Programm zwischen Barock, Dreigroschenoper, Romantik und Tango.

27 € · 19 € · 12 € · 7 €

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Kloster Chorin
Am Amt 11a
16230 Chorin
Wann ist das Event?
Samstag, 2. August 2014
15:00 Uhr
Seit 1905 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Bläserglanz aus dem hohen Norden - Chorin - 02.08.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender