Anna Gourari (Klavier)

10. Mai 2014 in Mülheim an der Ruhr

Johann Sebastian Bach

Choralvorspiel "Ich ruf' zu Dir, Herr Jesu Christ" f-Moll BWV 639 (für Klavier bearbeitet von Ferruccio Busoni)

Prelude in h-Moll in der Bearbeitung für Klavier von Alexander Iljitsch Siloti

Sofia Gubaidulina

Chaconne

Frédéric Chopin

Nocturne Nr. 1 in b-Moll op. 9

Scherzo Nr. 2 b-Moll op. 31

Alexander Skrjabin

Prélude und Nocturne für die linke Hand op. 9

Paul Hindemith

Suite 1922 op. 26

„Jeder Augenblick ist anders, jede Minute des Lebens bringt etwas Neues mit sich, man verändert sich sozusagen jeden Augenblick, und insofern ist ein Stück auch immer wieder neu zu entdecken“, sagt Anna Gourari. „Neben einer Technik, die es der Gourari ermöglicht, von Anfang an aufs Ganze zu gehen, knüpft sie in ihrer Interpretation an die große russische Schule eines Svjatoslav Richter oder Emil Gilels an“, schrieb die Neue Musik-Zeitung. Die Ausnahmepianistin, die dem Flügel einen wunderbar gesanglichen Ton entlockt, gewann für ihre CD-Einspielungen zweimal den „ECHO Klassik“ und den „Diapason d’Or“. Berühmte Komponisten wie Rodion Shchedrin und Jörg Widmann haben für Anna Gourari Werke komponiert und sie machte sogar mit einer Rolle in dem Film „Invincible“ von Werner Herzog von sich reden. Anna Gourari hat sich eine Zeit lang etwas zurückgezogen, doch jetzt gibt sie wieder Konzerte, spielt unter anderem in der New Yorker Carnegie Hall – und beim Klavier-Festival Ruhr. Sie stammt aus Kazan an der Wolga, ebenso wie die Komponistin Sofia Gubaidulina, die auch auf Anna Gouraris neustem Album „Canto Oscuro“ vertreten ist.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Stadthalle Mülheim an der Ruhr
Theodor-Heuss-Platz 1
45479 Mülheim an der Ruhr
Wann ist das Event?
Samstag, 10. Mai 2014
20:00 Uhr
Seit 2158 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Anna Gourari (Klavier) - Mülheim an der Ruhr - 10.05.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender