Rheingauer Marienvesper

15. August 2014 in Eltville

Mit der "Rheingauer Marienvesper" entführt das Johann Rosenmüller Ensemble unter der Leitung von Arno Paduch die Konzertbesucher musikalisch in das Eberbacher Klosterleben des späten 17. Jahrhunderts. Auf dem Programm stehen Kompositionen aus Musikinventaren des Rheingaus, die vor 300 Jahren auch in der Klosterkirche zu Eberbach aufgeführt wurden. Es erklingen unter anderem Werke der damaligen Hofkapellmeister von Mainz und München - Philipp Jacob Baudrexel und Johann Casper Kerll, die beide in Rom bei Giacomo Carissimi studiert hatten, sowie Kompositionen der Domkapellmeister zu Bamberg und Bologna - Georg Arnold und Maurizio Cazzati. Für die Qualität dieser heute wenig bekannten Komponisten spricht nicht nur, dass sie führende Positionen in europäischen Musikzentren inne hatten, sondern auch, dass ihre Musikdrucke z. T. auch noch zu Zeiten Johann Sebastian Bachs zum Repertoire der Leipziger Thomasschule gehörten. Daneben erklingen gregorianische Gesänge zu Maria Himmelfahrt aus der einzigen erhaltenen Choralhandschrift der Eberbacher Klosterbibliothek.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Kloster Eberbach, Basilika
Kloster Eberbach
65346 Eltville
Wann ist das Event?
Freitag, 15. August 2014
20:00 Uhr
Seit 2024 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Rheingauer Marienvesper - Eltville - 15.08.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender