Time stands still

18. Oktober 2013 in Lübeck

Konzert mit "niniwe vocal art".

Freitag, 18. Oktober, 20.00 Uhr, Propsteikirche Herz Jesu Lübeck

"Time stands still"
Konzert mit dem Ensemble "niniwe vocal art"

Es ist, als stünde die Zeit still, wenn die Musik von Monteverdi, Dowland oder Britten auf den kraftvollen und zugleich sinnlichen Klang von Niniwe trifft.
In kunstvollen Arrangements, fernab von gängigen Bearbeitungen klassischer Werke für Werbung und Fahrstuhl, schafft es Arrangeurin Winnie Brückner der musikalischen Essenz alter Musik ein neues Gewand zu verleihen. Authentisch und ausdrucksstark wird das Innovative der damaligen Musik in die heutige Zeit übersetzt.
So ähnelt ein Dowland-Lied nun einem sphärischen Artpopsong und aus einer schlichten Monteverdi-Arie entsteht ein durchkomponiertes Wechselbad der Gefühle.

Die Zeit steht still, wenn sich Brückners Eigenkompositionen und ihre überraschenden Bearbeitungen bekannter und unbekannter Popsongs harmonisch in das Programm einfügen. Denn mit "Time Stands Still" erschafft Niniwe kein beliebiges Potpourri klassischer und zeitgenössischer Werke, sondern überwindet mit seinen eigenen Arrangements, seiner eigenen Ästhetik einmal mehr die Grenzen zwischen Klassik, Pop und Jazz, zwischen gestern und heute, zwischen E- und U-Musik! Berührend, unpathetisch und virtuos!

* * *

Vokalmusik auf allerhöchstem Niveau verspricht dieses energiegeladene Ensemble, das sich mit seinen innovativen Arrangements einen Namen gemacht hat. Elemente aus Jazz, Klassik, Pop und Weltmusik verschmelzen zu einem neuen, faszinierenden und einzigartigen Klangereignis.
Dabei weist jede der Sängerinnen eine enorme Wandlungsfähigkeit auf, vom schlanken Sopran bis zur rauchigen Soulstimme. Seit seiner Gründung im Jahr 2002 gastierte niniwe weltweit bei renommierten Festivals (u.a. Budapester Spring Festival, Flandern Festival, A Cappella Festival Taipei) und erhielt diverse Auszeichnungen, u.a.:
1. Preis bei Vokal Total in Graz 2004, 1. Preis bei der internationalen A Cappella Competition in Taipei 2005 und 1. Preis bei der internationalen A Cappella Competition in Seoul 2010.

niniwe - Winnie Brückner, Lena Sundermeyer, Caroline Krohn und Hanne Schellmann überfliegen mit Leichtigkeit die Grenzen zwischen Klassik und Jazz.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Kath. Propsteikirche Herz Jesu Lübeck
Parade 4
23552 Lübeck
Wann ist das Event?
Freitag, 18. Oktober 2013
20:00 Uhr
Seit 2136 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Time stands still - Lübeck - 18.10.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender