Große Messe in c-Moll

18. April 2015 in Haßfurt

Mit feierlicher Orchesterbesetzung wird die Kirchenmusik in den Hassbergen dieses große Werk Mozarts präsentieren.

Kantorei Hassberge, Solisten und Gastsänger aus Würzburg, Orchester Würzburg

Leitung: Dekanatskantor Matthias Göttemann

Die Große Messe in c-Moll von Messvertonungen der europäischen Musikgeschichte. Albert Einstein soll darüber gesagt haben: "das einzige Werk, das in der Mitte steht zwischen der h-Moll-Messe Bachs und der Missa solemnis von Beethoven."

Das Besondere an diesem Werk ist seine stilistische Vielfalt: Das ernste, feierliche c-Moll-Kyrie steht einem unverhohlen zuversichtlichen, fröhlich daher tanzenden Osanna in C-Dur gegenüber. Und das mystisch-strenge, in einem achtstimmigen Doppelchor geführte Qui tollis findet seine irdische Spiegelung in der innigen Zärtlichkeit, in der der Solo-Sopran im "Et incarnatus" die Menschwerdung besingt. Das "Laudamus te" wiederum ist eine Bravourarie für Sopran erster Klasse.

Die gut fünfzigköpfige Kantorei Hassberge ist ein überkonfessioneller Chor, dessen Hauptaufgabe die Gestaltung von Konzerten mit größeren Werken aller Epochen ist. Für dieses große chorsmyphonische Werk, das oft doppelchörig komponiert ist, treten noch Gastsänger aus Würzburg hinzu.

Karten zu 18/14/9 Euro ermäßigt für Schüler und Studenten 15/11/7 Euro

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Pfarrkirche Haßfurt
Marktplatz
97437 Haßfurt
Wann ist das Event?
Samstag, 18. April 2015
20:00 Uhr
Seit 2377 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Große Messe in c-Moll - Haßfurt - 18.04.2015 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender