Internationaler Orgelsommer

29. August 2014 in Stuttgart

Im Rahmen der Stunde der Kirchenmusik.

Diego Innocenzi (Genf/Schweiz), Orgel

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Konzert a-Moll nach Antonio Vivaldi BWV 593

Jean-Philippe Rameau (1683-1764)

Les Indes galantes

Auszüge transkribiert von Alexandre Guilmant (1837-1911)

<em>Musette en rondeau

Chœur des Sauvages</em>

César Franck (1822-1890)

Fantaisie A-Dur FWV 35

aus »Trois Pièces« (1878)

Charles Gounod (1818-1893)

Marche funèbre d’une marionnette

Transkribiert von William Thomas Best (1826-1897)

anschließend KünstlerTreff auf der Orgelempore

Der aus Argentinien stammende Diego Innocenzi ist nach seinem Studium im schönen Genf bei Lionel Rogg gleich dort geblieben und wirkt heute als Titularorganist der <em>Victoria Hall</em> und als Dozent am dortigen <em>Conservatoire de</em><em>Musique</em>. Als künstlerischem Leiter des <em>Festival d’Automne </em>ist es ihm ein Anliegen, Orgelkonzerte und Aufführungen mit geistlicher Musik für unsere Zeit neu zu definieren. Bei seinem Debüt in der Stiftskirche überrascht er uns mit wenig bekannten Namen aus der reichen französischen Orgeltradition. Batiste (1820-1876) etwa studierte Komposition bei Cherubini und gewann 1840 den begehrten Rom-Preis.

Karten
freie Platzwahl, flexibel einsetzbar (außer Sonderkonzerte)
Einzelkarte: 8 Euro (erm. 4 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
Zehnerkarte: 64 Euro (erm. 32 Euro)
Vorverkauf: Infostand in der Stiftskirche (Mo-Do 10-19h, Fr-Sa 10-16h)
Abendkasse: freitags ab 18.30 Uhr (immer ausreichend Karten vorhanden)
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Stiftsmusik Stuttgart
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart
Wann ist das Event?
Freitag, 29. August 2014
19:00 Uhr
Seit 3012 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Internationaler Orgelsommer - Stuttgart - 29.08.2014 – Copyright © 2022 Kleiner Kalender