Internationaler Orgelsommer

15. August 2014 in Stuttgart

Im Rahmen der Stunde der Kirchenmusik.

Konstantin Volostnov (Moskau/Russland), Orgel

Dietrich Buxtehude (1637-1707)

»Nun lob mein Seel’ den Herren« BuxWV 213

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Fantasie und Fuge c-Moll BWV 537

Alexander Glasunow (1865-1936)

Fantasie G-Dur op.110

Camille Saint-Saëns (1835-1921)

Fantasie Des-Dur op.101

Max Reger (1873-1916)

Choralfantasie »Halleluja! Gott zu loben« op. 52, 3

anschließend KünstlerTreff auf der Orgelempore

Seit 2010 unterrichtet Konstantin Volostnov am legendären Moskauer <em>Tschaikowsky Konservatorium</em>, an dem er selbst studiert hatte. Erste Preise beim angesagten Walcker-Wettbewerb in Schramberg und beim britischen Traditions-Wettbewerb St. Albans führten zu dieser ehrenvollen Position ebenso wie der Abschluss seines Solistenstudiums »mit Auszeichnung« an der <em>Stuttgarter Musikhochschule.</em> Volostnov führt uns von Buxtehude über Bach ins 19. Jahrhundert mit russischer, französischer und deutscher Musik. Regers <em>Halleluja! Gott zu loben</em> ist für die Hörer keine schwere Kost: Das formal klar angelegte Werk bringt die Orgel nach schöner Steigerung zum gloriosen Strahlen!

Karten
freie Platzwahl, flexibel einsetzbar (außer Sonderkonzerte)
Einzelkarte: 8 Euro (erm. 4 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
Zehnerkarte: 64 Euro (erm. 32 Euro)
Vorverkauf: Infostand in der Stiftskirche (Mo-Do 10-19h, Fr-Sa 10-16h)
Abendkasse: freitags ab 18.30 Uhr (immer ausreichend Karten vorhanden)
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Stiftsmusik Stuttgart
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart
Wann ist das Event?
Freitag, 15. August 2014
19:00 Uhr
Seit 2024 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Internationaler Orgelsommer - Stuttgart - 15.08.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender