Eröffnungskonzert mit dem Verdi Quartett und Hatem Nadim

27. August 2014 in Füssen

Von der alten zur neuen Wiener Schule - Wege.

Die „vier Verdis" haben sich mit Herz und Seele der Kammermusik ergeben. Für sie gibt es keine festgefahrenen Schablonen, selbst das, was sie womöglich schon viele Male gemeinsam aufgeführt haben, ist nie das Ende der erkannten und gewussten Dinge. Sie halten Ausschau nach immer neuen Kombinationen, verbinden atmosphärische Veränderungen und konkrete Einsichten mit neuen Werken, um in einer Art geistiger Kreuzblende aus dem Spannungsfeld von Trennendem und Gemeinsamem die Noten zu immer neuem, oft überraschendem Leben zu erwecken.

Dieses nie erlahmende Interesse, diese Begeisterung kennzeichnen die Mitglieder des Verdi Quartetts und ihren langjährigen Weggefährten, den Pianisten Hatem Nadim aus. Sie beschreiten zur Festivaleröffnung gemeinsam den Weg von der alten zur neuen Wiener Schule mit dem Streichquartett D-Dur KV 499 von Wolfgang Amadeus Mozart, mit Anton von Weberns Streichquartett op. 28 und dem Klavierquartett Nr. 1 g-moll op. 25 von Johannes Brahms.

Eintritt 22,00 ermäßigt 20,00 Schüler 11,00

Kartenvorverkauf:
Tourist Information Füssen, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 Füssen, Tel. +49 (0)8362 93850.

Veranstalter:
Kulturamt der Stadt Füssen Lechhalde 3, 87629 Füssen/Allgäu Tel. +49 (0)8362 903146
eMail: kultur@fuessen.de, www.festival-vielsaitig.fuessen.de

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Barockkloster St. Mang, Kaisersaal
Lechhalde 3
87629 Füssen
Wann ist das Event?
Mittwoch, 27. August 2014
20:00 Uhr
Seit 3026 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Eröffnungskonzert mit dem Verdi Quartett und Hatem Nadim - Füssen - 27.08.2014 – Copyright © 2022 Kleiner Kalender