Schweizgenössisch - Yilian Cañizares Quartett

1. August 2014 in Berlin

Kuba meets Waadtland.

Violine und Gesang Yilian Cañizares
Klavier Daniel Stawinski
Kontrabass David Brito
Perkussion Cyril Regamey

<em>„Reich beschenkt mit vokaler und violinistischer Virtuosität, gesegnet mit expressiver Kraft, darf sie auch noch schön sein und strahlen wie ein Engel.“ (Neue Zürcher Zeitung)</em>

Explosive Energie und Empfindsamkeit im Wechselspiel: Für Yilian Cañizares ist die Geige eine Erweiterung ihrer Stimme, mit der sie singt, spielt und von ihrer Reise erzählt, die sie von Havanna nach Lausanne geführt hat, weg von zu Hause - und gleichzeitig hin zu ihren Wurzeln in der Santería. Gemeinsam mit ihren Bandmitgliedern lässt Yilian Cañizares als Sängerin wie als Violinistin unterschiedliche musikalische Einflüsse in einem kontrastreichen und effektvollen Programm verschmelzen - Folk-Themen wechseln sich ab mit freiem Scat-Gesang und präzisen Geigensoli mit offenen Harmonien. Ein Konzertabend, der eine besondere musikalische Farbvielfalt entstehen lässt.

Yilian Cañizares wurde in Havanna, Kuba, geboren, wo sie eine Ausbildung als Violinistin erhielt. Stilsicher spielt sie auf dem Instrument nicht nur Bach mit mathematischer Präzision, sondern swingt und jazzt ebenso versiert. Über einen Zwischenaufenthalt beim klassischen Youth Orchestra of Caracas kam Yilian Cañizares in die Schweiz. Hier ist sie Mitglied des Kammerorchesters Lausanne und unterrichtet an der Schule für Jazz und moderne Musik. In Lausanne gründete die Sängerin und Violinistin das Quartett Ochumare, das bei dem renommierten Jazzfestival in Montreux 2008 den Talentwettbewerb gewann. Es folgten zwei Alben, 2012 war das Ochumare Quartet erneut in Montreux vertreten.

Kombitickets für Freitag erhalten Sie hier.

Schweizgenössisch
Die Schweiz in Berlin: Alpenidylle trifft Großstadtleben

Die Eidgenossen sind zurück in Berlin! Das Festival „Schweizgenössisch“ trotzt mit einem facettenreichen Programm dem Sommerloch und zelebriert zum Schweizer Nationalfeiertag im RADIALSYSTEM V vom 01. bis 03. August zeitgenössische Kunst und Kultur des Alpenlandes. Schweizer Künstler präsentieren an der Spree Musik, Literatur und Theater zwischen Alpenidylle und modernem Großstadtleben… Im Mittelpunkt der fünften Ausgabe von „Schweizgenössisch“ stehen insbesondere aktuelle Musiktheaterproduktionen, die auf poetische, augenzwinkernde und melancholische Weise volkstümliche und urbane Klänge, Hochkultur und Kleinkunst, verweben.

<em>Im Rahmen von Schweizgenössisch. Mit freundlicher Unterstützung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, Kantone Basel-Stadt, Basel-Land, Graubünden, Avina-Stiftung und Swissôtel. Unter Schirmherrschaft der Schweizer Botschaft in Berlin.</em>

Karten 14 €

ermäßigt 11 €

Kombiticket Freitag 24 €

ermäßigt 18 €

© Julien Mignot

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
RADIALSYSTEM V
Holzmarktstraße 33
10243 Berlin
Wann ist das Event?
Freitag, 1. August 2014
22:00 Uhr
Seit 3039 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Schweizgenössisch - Yilian Cañizares Quartett - Berlin - 01.08.2014 – Copyright © 2022 Kleiner Kalender