10. Heilbronner Konzert

25. Juni 2014 in Heilbronn

Die Geschichte vom Soldaten.

Igor Strawinksy ist zu seiner Zeit als "Bürgerschreck" und "Traditionszweifler" bekannt. Seit 1910 lebt der Avantgardist in der Schweiz. Musikalische und theatrale Aufführungen werden in dieser Zeit immer schwieriger - Strawinsky versucht diesem Umstand mit der Erfindung eines einfachen Wandertheaters zu begegnen: Die Zahl der Instrumente wird drastisch reduziert, auf Sänger wird verzichtet. So ist es der Erzähler, der die gesamte Handlung schultern muss. Dies ist der Moment, in dem Dominique Horwitz die Bühne betritt - sein ausgeprägtes Gespür für die Musik im Verbund mit einem fesselnden Erzählstil zieht jedes Publikum in den Bann. Er erzählt die Geschichte von einem jungen Soldaten, der auf dem Weg von der Front in den Heimaturlaub seine Geige gegen ein Zauberbuch eintauscht und somit einen Pakt mit dem Teufel schließt. Auch Arnold Schönberg ist nicht als Unterhaltungsmusiker bekannt geworden. Mit ihm verbindet der Musikinteressierte Begriffe wie "Atonalität" und "Zwölftonmusik". "Verklärte Nacht" jedoch, ein Höhepunkt spätromantischer Entwicklung, stammt aus Schönbergs erster, tonaler Schaffensphase und zählt zu seinen beliebtesten Werken. Es entsteht im Sommer 1899, Schönberg ist 24 Jahre alt und verbringt den Sommer mit seinem Lehrer und Freund Alexander Zemlinsky in Payerbach bei Wien - eine aufregende und emotionale Zeit für den jungen Komponisten, denn er verliebt sich in Zemlinskys Schwester Mathilde. So inspiriert komponiert er ein Streichsextett, dem er ein Gedicht von Richard Dehmel zugrunde legt. Die Komposition war die erste seiner eigenen, die Schönberg als vollgültig ansah und der er große Bedeutung beimaß, was sich in einer Bearbeitung für Streichorchester niederschlug. Diese behält die Zerbrechlichkeit und kammermusikalische Empfindsamkeit durch wunderbare Soli bei und eröffnet zudem eine größere klangliche Dimension.

ProgrammIgor Strawinsky // Die Geschichte vom Soldaten
Arnold Schönberg // Verklärte Nacht op. 4 für Streichor chester

Dominique Horwitz // Rezitation

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
Moltkestraße 11
74072 Heilbronn
Wann ist das Event?
Mittwoch, 25. Juni 2014
19:30 Uhr
Seit 2108 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

10. Heilbronner Konzert - Heilbronn - 25.06.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender