3. Philharmonisches Konzert

14. Dezember 2014 in Cottbus

Das Konzertprogramm entstand in Kooperation mit dem Festival MúsicaMallorca. Sein Thema: „Pasiones mediterráneas“, mittelmeerische Leidenschaften. Der Franzose Édouard Lalo steuert eine „Symphonie espagnole“ bei, hinter der sich ein Violinkonzert verbirgt. Der Italiener Pietro Mascagni mit der „Cavalleria rusticana“ eine Oper, die in einem sizilianischen Dorf spielt. Und der in Lübeck geborene Günter Steinke fasst die Extreme, in die Leidenschaften münden, in seiner Uraufführung unter dem Titel „reißend – still“ zusammen.

Lalo schrieb das Konzert für Violine und Orchester d-Moll 1874 für den spanischen Violinvirtuosen Pablo de Sarasate. Im Cottbuser Konzert übernimmt Tobias Feldmann den solistischen Part. Als Preisträger des Deutschen Musikinstrumentenfonds spielt er seit Februar 2013 eine Violine von Antonio Stradivari. Mascagnis Oper erklingt konzertant. Mascagni hatte das Werk auf ein Preisausschreiben hin in etwa acht Wochen komponiert – mit sensationellem Erfolg bei der Uraufführung 1890. Wie beim Festival MúsicaMallorca im Teatre Principal de Palma wirken auch in Cottbus internationale Solisten mit: Maria Louisa Corbacho, Eva Maria Santana und Joel Montero. Mit ihnen treten auf: Debra Stanley, Andreas Jäpel, der Opernchor und der Sinfonische Chor der Singakademie Cottbus e.V. Das Philharmonische Orchester dirigiert GMD Evan Christ.

GÜNTER STEINKE (*1956)
„reißend – still“

Auftragswerk des Staatstheaters Cottbus

Uraufführung

ÉDOUARD LALO (1823-1892)
Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 d-Moll op. 21 (Symphonie espagnole)

PIETRO MASCAGNI (1863-1945)
Cavalleria rusticana

Oper konzertant in einem Akt
Maria Luisa Corbacho (Santuzza), Joel Montero (Turiddu), Eva Maria Santana (Lucia),
Andreas Jäpel (Alfio) und Debra Stanley (Lola)

Tobias Feldmann – Violine
Opernchor des Staatstheaters Cottbus
Sinfonischer Chor der Singakademie Cottbus e.V.
Philharmonisches Orchester
Dirigent: GMD Evan Christ

<span style="display:none"> <em>Mit freundlicher Unterstützung durch den Deutschen Musikrat und die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL).</em><span style="display:none">

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Staatstheater Cottbus (Großes Haus)
Schillerplatz 1
3046 Cottbus
Wann ist das Event?
Sonntag, 14. Dezember 2014
19:00 Uhr
Seit 2510 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

3. Philharmonisches Konzert - Cottbus - 14.12.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender