Acht Brücken Freihafen.

1. Mai 2014 in Köln

01.05.2014 Donnerstag 17:00 Uhr (Maifeiertag)

Kölner Philharmonie

Nicolas Hodges Klavier

Minguet Quartett
Ulrich Isfort Violine
Annette Reisinger Violine
Aroa Sorin Viola
Matthias Diener Violoncello

ACHT BRÜCKEN

Musik für Köln
ACHT BRÜCKEN Freihafen

György Ligeti
Streichquartett Nr. 1 (1953/54)
"Métamorphoses nocturnes"

Harrison Birtwistle
Harrison's Clocks (1997-98)
für Klavier solo

György Ligeti
Streichquartett Nr. 2 (1968)

Der dritte Satz des zweiten Streichquartetts Ligetis trägt den Titel „Come un meccanismo di precisione“. Er ist ein Beispiel für Ligetis "Maschinenstil", seine Vorliebe für mechanische Vorgänge. Das Minguet Quartett spielt die beiden vollendeten Streichquartette Ligetis, die beispielhaft sind für seine musikalische Entwicklung. Der britische Pianist Nicolas Hodges trägt ein weiteres von Präzision und Mechanik inspiriertes Stück vor: „Harrison’s Clocks“, komponiert von Harrison Birtwistle und benannt mit einem Verweis auf den Namensvetter des Komponisten John Harrison, seines Zeichens Uhrmacher im 18. Jahrhundert.

Ende gegen 18:20

ACHT BRÜCKEN

Eintritt frei

Mehr Infos zu den Künstlern:
»Hodges, Nicolas
»Minguet Quartett

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Kölner Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Wann ist das Event?
Donnerstag, 1. Mai 2014
17:00 Uhr
Seit 2164 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Acht Brücken Freihafen. - Köln - 01.05.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender