Alisa Weilerstein, Violoncello

26. August 2014 in Wiesbaden

Als Alisa Weilerstein 2011 beim RMF debütierte, fragte sich die Neue Musikzeitung (nmz) völlig zu Recht, über was man sich bei dieser charmanten Erscheinung unter den jungen und herausragenden Cellisten wohl am meisten freuen solle: "Über die unnachahmliche Art, in der sie sich schelmisch und leidenschaftlich zugleich in den Geist dieser Musik vertieft? Über das fein durchgehörte Zusammenspiel mit dem Orchester?" Die nmz kam zu dem Schluss, es seien die Details, über die andere großzügig hinweggehen und die bei Alisa Weilerstein zum Ereignis werden. Es ist in der Tat faszinierend, wie sie sich in den Notentext einarbeitet, diesen durchdringt und für den Hörer übersetzt. Welch ein Glück, dass sich Weilerstein und die Tschechische Philharmonie für ihr Konzert im Kurhaus Wiesbaden ausgerechnet Dvorák ausgesucht haben, der mit seinen Tönen so viele Details über seine musikalische Heimat, die "Neue Welt" und die Sehnsucht nach dem vertrauten Zuhause zu erzählen hat.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Kurhaus, Friedrich-von-Thiersch-Saal
Kurhausplatz1
65189 Wiesbaden
Wann ist das Event?
Dienstag, 26. August 2014
20:00 Uhr
Seit 3027 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Alisa Weilerstein, Violoncello - Wiesbaden - 26.08.2014 – Copyright © 2022 Kleiner Kalender