Alexey Semenenko (Violine)

11. April 2014 in Siegen

Philharmonie Südwestfalen.

mit Inna Firsova (Klavier)
WDR-3-Kammermusik in der Reihe "Best of NRW

Preis: 19 Euro / 11 Euro ermäßigt

Mit Werken von: Ludwig van Beethoven, Niccolò Paganini, Eugène Ysaye, Camille Saint-Saëns, Francis Poulenc, Ernest Chausson

Der junge Geiger Alexey Semenenko kommt aus einem berühmten "Nest", nämlich der legendären Stoljarski-Violinschule in Odessa, aus welcher legendäre Geiger wie David Oistrach, Leonid Kogan und Nathan Milstein hervorgegangen sind. Semenenko begann als Sechsjähriger mit dem Geigenunterricht. Ein Jahr später debütierte er als Solist mit dem Philharmonischen Orchester Odessa. Semenenko konzertierte im Moskauer Kreml, im Moscow International Performing Arts Center 2006 gewann er den "Grand Prix" beim Nationalen ukrainischen Wettbewerb in Lviv. Ab 2007 studierte Alexey Semenenko in der Meisterklasse von Zakhar Bron an der Kölner Musikhochschule. 2010 wurde Alexey Semenenko von der Stadt Frankfurt mit den Alois-Kottman-Preis ausgezeichnet. Inzwischen ist er Preisträger der New Yorker "Young Concert Artist International Auditions"und trat unter anderem im Kennedy- Center Washington auf. Semenenko spielt eine italienische Amati- Geige aus dem Jahre 1720.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Apollo-Theater Siegen
Morleystraße 1
57072 Siegen
Wann ist das Event?
Freitag, 11. April 2014
20:00 Uhr
Seit 1961 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Alexey Semenenko (Violine) - Siegen - 11.04.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender