Zum neuen Jahr

1. Januar 2014 in Rostock

Klavierabend mit Florian Krumpöck.

Wolfgang Amadeus Mozart Sonate C-Dur KV 330
Franz Liszt Sposalizio
Franz Schubert Impromptu As-Dur op. 142/2 / Impromptu As-Dur op. 90/4
Johannes Brahms Sonate Nr. 3 f-moll op. 5
Alfred Grünfeld Soiree de Vienne. Konzertparaphrase über Johann Strauß´sche Walzermotive aus "Fledermaus" u.a.

Der Rostocker GMD Florian Krumpöck persönlich wird Sie im Neuen Jahr mit einem festlichen Klavierabend begrüßen. Mit Wolfgang Amadeus Mozarts C-Dur-Sonate KV 330 und zwei Impromptus von Franz Schubert präsentiert er im ersten Teil Klassiker aus seiner Wiener Heimat. Franz Liszts Sposalizio aus "Anne de Pelerinage" ("Pilgerjahre") führt, inspiriert durch ein Gemälde Raphaels, in südlichere Gefilde. Nach der Pause erklingt die dritte der Sonaten von Johannes Brahms (f-Moll), die Clara Schumann einst als "verschleierte Symphonien" mit "wehklagenden und lautjubelnden Stimmen" beschrieb. Eine Konzertparaphrase über Johann Strauß´sche Walzermotive, u.a. aus der "Fledermaus", gibt dem Abend einen schwungvollen Ausklang.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Volkstheater Rostock GmbH
Doberaner Straße 134 / 135
18057 Rostock
Wann ist das Event?
Mittwoch, 1. Januar 2014
18:00 Uhr
Seit 2286 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Zum neuen Jahr - Rostock - 01.01.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender