Die Besten der Besten - Preisträgerkonzert 2

31. Mai 2013 in Dortmund

1. Preis Concours International Long Thibaud, Paris 2012.

Seit siebzig Jahren kommen junge, hochbegabte Pianisten und Violinisten nach Paris, um bei einem der renommiertesten Wettbewerbe weltweit Gehör zu finden und vielleicht einen der begehrten Preise zu gewinnen: Der Long-Thibaud-Wettbewerb wurde 1943, mitten im Zweiten Weltkrieg, von der Pianistin Marguerite Long und dem Violinisten Jacques Thibaud gegründet. Marguerite Long gilt als die wichtigste französische Pianistin des 20. Jahrhunderts. Sie war noch mit Claude Debussy, Gabriel Fauré und Maurice Ravel befreundet, dessen Klavierkonzert G-Dur sie als Widmungsträgerin uraufführte. Jacques Thibaud war ein Freund Eugène Ysaÿes, der ihm seine zweite Sonate für Violine solo widmete. Für viele junge Musiker bedeutet der Long-Thibaud-Wettbewerb den Start zu einer internationalen Karriere. Präsident der Jury beim Klavierwettbewerb 2012 ist Menahem Pressler, legendärer Pianist, Pädagoge und Gründer des Beaux-Arts Trio. So bildet
dieser bedeutende Wettbewerb eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft der klassischen Musik: Für viele junge talentierte Musiker ebnet er den Weg in den modernen Konzertbetrieb, und gleichzeitig hält er die Erinnerung an bedeutende Musikerpersönlichkeiten lebendig. Man darf gespannt sein, wer als Gewinner des Long-Thibaud-Klavierwettbewerbs 2012 beim Klavier-Festival Ruhr zu erleben sein wird.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
HCC Dortmund
Königswall 21
44137 Dortmund
Wann ist das Event?
Freitag, 31. Mai 2013
20:00 Uhr
Seit 2276 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Die Besten der Besten - Preisträgerkonzert 2 - Dortmund - 31.05.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender