C. Bechstein Klavierabend: Luiza Borac

22. Februar 2013 in Berlin

"Hommage à Dinu Lipatti" zum Saisonstart der C. Bechstein Konzerte im stilwerk.

Mit einer "Hommage à Dinu Lipatti" eröffnet Luiza Borac am Freitag, 22.2.2013, um 20 Uhr die neue Saison der C. Bechstein Konzerte im Stilwerk Berlin, in der Kantstraße 17. Die früh verstorbene Pianisten-Legende würdigt sie mit Werken und Transkriptionen von Lipatti selbst und solchen, die dem Bechstein-Liebhaber besonders am Herzen lagen. Sie stellt in diesem Rahmen auch ihre gleichnamige CD vor.

Von der internationalen Musikpresse als "Virtuosin von erstaunlicher Brillanz" und "poetischste Künstlerin" (Süddeutsche Zeitung) gelobt, hat sich Luiza Borac - nicht zuletzt durch ihre preisgekrönten Aufnahmen für Avie Records - als eine der charismatischsten Künstlerinnen ihrer Generation etabliert. Die Gewinnerin des BBC Music Magazine Award 2007 besticht durch ihre starke Bühnenpräsenz, ihre leidenschaftlichen Interpretationen und ihre erstaunliche Spieltechnik.

Luiza Borac konzertiert regelmäßig in Europa und den USA. 1991 sorgte sie für Furore, als sie beim Schleswig-Holstein Musik Festival für Swjatoslaw Richter einsprang und sich hervorragende Kritiken erspielte.

2009 begeisterte Luiza Borac als Musik-Botschafterin im Rahmen des Projektes "Music-In-Our-Schools" des Internationalen Klavierwettbewerbs Gina Bachauer ca. 3000 Kinder für klassische Musik. 2011 wurden ihr die Medaille d'Honneur und der Titel 'Ambassadrice de la Citè Èpiscopale' der UNESCO für ihr Engagement bei Polio Plus, dem bedeutenden Projekt von Rotary International gegen die Kinderlähmung, verliehen. Zur Zeit ist Luiza Borac auch Doktorandin im Fach Musikwissenschaft an der Universität Bukarest, wo sie über das Klavierwerk von George Enescu promoviert.

Weitere Details zu den C. Bechstein Konzerten in Berlin finden Sie hier.
Luiza Borac spielt Dinu Lipatti (Video)
Programm Luiza Borac, Konzert am 22.2.2013:
Johann Sebastian Bach (1685-1750)Pastorale für Orgel F-Dur BWV 590 (Bearbeitung für Klavier solo von Dinu Lipatti)
- Andantino tranquillo
- Allegretto grazioso
- Andante cantabile
- Allegro deciso

Johann Sebastian Bach"Weil die wollenreichen Herden" aus der Kantate Nr. 208 "Was mir behagt ist nur die muntre Jagd!" (Bearbeitung für Klavier solo von Dinu Lipatti)

Franz SchubertImpromptus op. 90, Nr. 3 in Ges-Dur und Nr. 2 in Es-Dur

Dinu Lipatti (1917-1950)Sonatine für die linke Hand (1941)
- Allegro
- Andante espressivo
- Allegro

George Enescu (1881-1955)Carillon Nocturne

Pause (15 Minuten)
Frédéric Chopin (1810-1856)Nocturne in Des-Dur op. 27 Nr. 2

Dinu LipattiNocturne in fis-Moll op. 6 (Clara Haskil gewidmet)

Nocturne in a-Moll (Thème moldave)

Frédéric ChopinWalzer in As-Dur op. 69 Nr. 1

Grande Valse Brillante in As-Dur op. 42

Isaac Albeniz (1860-1909)Navarra (Transkription von Dinu Lipatti, 1940)

Johann Sebastian Bach"Schafe können sicher weiden" aus der Kantate Nr. 208 "Was mir behagt ist nur die muntre Jagd!" (Bearbeitung für Klavier solo von Dinu Lipatti)

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
C. Bechstein Centrum Berlin
Kantstr. 17 | im stilwerk
10623 Berlin
Wann ist das Event?
Freitag, 22. Februar 2013
20:00 Uhr
Seit 2335 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

C. Bechstein Klavierabend: Luiza Borac - Berlin - 22.02.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender