Hänsel und Gretel

2. November 2014 in Hamburg

Hänsel und Gretel im Jenfeld-Haus.

Hänsel und Gretel im Jenfeld-Haus
Sonntag, 2. November 2014
15 Uhr


Konzertante Aufführung der Oper von Engelbert Humperdinck (Gerhard Buchner, Bearb.)
Humperdincks Musik zu Hänsel und Gretel ist anspruchsvoll. Die Oper hat in der Musikszene durch die traditionelle Verbindung zur Weihnachtszeit einen zu geringen Stellenwert, denn das Märchen behandelt einen weiterhin aktuell sozialkritischen Diskurs. Eigentlich ist es kein Märchen...
Der erste Versuch des Orcheters des Jenfeld-Hauses wurde im vergangenen Februar von über 220
Gästen verfolgt. Damit war es die best besuchteste Veranstaltung im Saal überhaupt. Zur Aufführung wird erneut der Journalist und Fernsehmoderator (Tagesschau) Tarek Youzbachi die Rolle des Sprechers übernehmen. Hinzu kommen zwei Solisten für die Stimmen von den Protagonisten Hänsel und Gretel. Die Rolle des Vaters „Ach, wir armen, armen Leute“ (respektive der Mutter „ Schaut, oh schaut das Wunder an“), wird von Sängerinnen und Sängern des Chores Kalinka gesungen. Griseldis Klein singt den Part von Gretel und Ingrid Schädtler den von Hänsel.
Eintritt 6,- / erm. 4,-

Jenfeld-Haus
Charlottenburger Straße 1
22045 Hamburg
Tel 040.65 44 06-0
info@jenfeld-haus.de
www.jenfeld-haus.de

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Jenfeld-Haus
Charlottenburger Straße 1
22045 Hamburg
Wann ist das Event?
Sonntag, 2. November 2014
15:00 Uhr
Seit 2181 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Hänsel und Gretel - Hamburg - 02.11.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender