Sabine Meyer

24. August 2014 in Lübeck

Sabine Meyer, KlarinetteNDR SinfonieorchesterMarkus Stenz, Dirigent.

Für die Klarinette wurden ja wirklich wenig Stücke geschrieben", sagt Sabine Meyer im Interview mit DW-TV, "aber das, was wir haben, sind sehr große Werke, die meistens die Komponisten am Ende ihres Lebens geschrieben haben." Auf der Beliebtheitsskala ganz vorne steht zweifellos das Klarinettenkonzert von Mozart, aber gleich dahinter rangiert das f-Moll-Konzert von Carl Maria von Weber. Auch Sabine Meyer spielt es besonders gerne und häufig. Seine Entstehung verdankt das Werk dem genialen Klarinettisten Heinrich Baermann, der sowohl mit Weber als auch mit Mendelssohn befreundet war und der seine Komponistenfreunde immer wieder dazu aufforderte und inspirierte, Werke für sich zu schaffen. Weber räumte Heinrich Baermann sogar ein zehn Jahre gültiges, exklusives Aufführungsrecht ein. Heute nimmt Sabine Meyer jenen Stellenwert ein, den Baermann vor 200 Jahren genoss, und ihre große Kunst ist es, dem vielgespielten Werk immer wieder neue Seiten abgewinnen zu können.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Musik- und Kongresshalle
Willy-Brandt-Allee
23554 Lübeck
Wann ist das Event?
Sonntag, 24. August 2014
19:00 Uhr
Seit 1879 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Sabine Meyer - Lübeck - 24.08.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender