Artemis Quartett

19. August 2014 in Wotersen

Aber was wir Geschwister nun verloren haben - und ich nun gar, dem sie [Fanny] in jedem Augenblicke so gegenwärtig war mit ihrer Güte und Liebe, und der ich keine Freude ohne den Gedanken an ihre Mitfreude erleben konnte, und den sie von jeher so verzogen und so übermüthig gemacht hatte durch allen Reichthum ihrer schwesterlichen Liebe, und der ich immer dachte, es könne gar nichts fehlen, weil sie doch bei allem immer den ersten, besten Theil nahm - ich glaube, das ermessen wir alle noch gar nicht, schreibt Mendelssohn am 24. Mai 1847 an Karl Emil von Webern. Der Tod seiner geliebten Schwester Fanny am 14. Mai 1847 hatte Mendelssohn in tiefste Trauer und Verzweiflung gestürzt. Wenige Wochen später begann er mit der Arbeit an seinem Streichquartett f-Moll, das mit seiner Zerrissenheit und seinem dramatisch-expressiven Tonfall zu einem erschütternden Dokument seines Seelenschmerzes wurde.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Reithalle
Schloss Wotersen
21514 Wotersen
Wann ist das Event?
Dienstag, 19. August 2014
20:00 Uhr
Seit 1831 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Artemis Quartett - Wotersen - 19.08.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender