19. Albert-Konzerthaus-Zyklus 2014/2015

7. September 2014 in Freiburg

London Symphony Orchestra, Gautier Capuçon (Violoncello), Sir John Eliot Gardine.

Romantik pur - Im letzten Jahr feierte Sir John Eliot Gardiner seinen 70. Geburtstag. Längst hat der englische Alte-Musik-Pionier seine musikalische Neugier auch auf das 19. und 20. Jahrhundert gerichtet. Gerade im romantischen Repertoire sorgte er mit leidenschaftlichen, durchsichtigen und schlanken Interpretationen auf Originalinstrumenten für Furore.
Beim Albert-Konzert präsentiert Gardiner mit dem London Symphony Orchestra ein rein romantisches Programm. Felix Mendelssohn Bartholdys strahlende Konzertouvertüre "Meeresstille und glückliche Fahrt" trifft auf dessen feierliche "Reformations-Symphonie". Gespannt sein darf man auch auf die Wiederbegegnung mit dem französischen Meistercellisten Gautier Capuçon, der mit dem a-Moll-Konzert von Robert Schumann einen echten Edelstein der Celloliteratur polieren wird.

Mendelssohn Bartholdy, Meeresstille und glückliche Fahrt. Konzertouvertüre op. 27 Schumann, Cellokonzert a-Moll op. 129
Mendelssohn Bartholdy, Symphonie Nr. 5 D-Dur op. 107 "Reformations-Symphonie"

London Symphony Orchestra
Gautier Capuçon, Violoncello
Sir John Eliot Gardiner, Dirigent

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Konzerthaus - Rolf-Böhme-Saal
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg
Wann ist das Event?
Sonntag, 7. September 2014
20:00 Uhr
Seit 2598 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

19. Albert-Konzerthaus-Zyklus 2014/2015 - Freiburg - 07.09.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender