Herbstkonzert

2. November 2014 in Kempten

Mit den Münchner Symphonikern.

Jeder Traum, so schreibt Italo Calvino in seinem Buch „Die unsichtbaren Städte“, sei „ein Bilderrätsel, das eine Sehnsucht verbirgt, oder ihr Gegenteil, eine Furcht“. Sehnsucht und Furcht sind auch jene treibenden Kräfte, die Shakespeares Figuren in „A Midsummer Nights Dream“ bewegen, Kräfte, die Fantasien freisetzen, Träume von Liebe und Idylle, von Spuk und Zauberei. Wie kein zweiter hat Felix Mendelssohn Bartholdy in seinen berühmten Musiken zu diesem Bühnenklassiker unsere klangliche Vorstellung von Sommernachtsträumen geprägt. Im Spätherbst sind diese Klänge wie eine traumhafte Erinnerung an den zu Ende gegangenen Sommer und seinen Zauber. Und schließt man die Augen, so wirkt auch Mozarts Konzert für Flöte, Harfe und Orchester wie ein Echo auf eine besonders duftige Sommerzeit. Entstanden in den Sommermonaten 1778 in Paris träumt Mozart mit diesem Werk einen Traum von Flöte und Harfe als hochvirtuosen Soloinstrumenten – und das zu einer Zeit, als beide noch technisch in den ‚Kinderschuhen‘ steckten. Eine hölzerne Traversflöte ohne Klappen und eine Harfe mit einem Pedal, das war die harte Realität der Mozartzeit. Erst drei Jahrzehnte später sollten findige Instrumentenbauer in Paris solch wendige und klanglich ausgefeilte Instrumente schaffen, wie wir sie heute haben, um Mozarts Traum quasi Wirklichkeit werden lassen.
Was der Ausdruck „Blumine“ für einen Sinfoniesatz bedeutet, das ließ Gustav Mahler etwas im Unklaren. Als begeisterte Leser der Bücher von Jean Paul mag er sich dort diesen Ausdruck entnommen haben und notierte für den zweiten Satz seiner Sinfonie Nr. 2 „Was mir die Blumen auf der Wiese erzählen.“ Diesen ‚blumige’ strich er letztlich, der Beiname aber blieb dem Sinfoniesatz. Mit Schuberts „Unvollendeter“ schließt sich der Kreis von Bruchstücken, von Traumfetzen oder offenen Rätseln, sei es in Traumbildern oder in Tönen.

Solisten: Sarah Christ (Harfe) und Henrik Wiese (Flöte)

Dirigent: Kevin John Edusei

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
bigBOX Allgäu - KlassikBOX
Kotterner Straße 64
87435 Kempten
Wann ist das Event?
Sonntag, 2. November 2014
19:00 Uhr
Seit 2181 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Herbstkonzert - Kempten - 02.11.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender