Ha Kinnor - Musik der Welt

14. März 2014 in Gelsenkirchen

Das Ensemble "Ha Kinnor" spielt und singt "Worldmusic" im wahrsten Sinne des Wortes - von den chinesischen Instrumenten Guzheng, Bahu und Hulusi bis zu keltischer Harfe, Low Whistle und finnischer Kantele, orientalischer Oud, Saz, Ney, Kaval, Def, Darbouka bis zu westafrikanischer Kora, Donso, Ngoni, Djembe ...
Das Hauptinteresse der Gruppe besteht vor allem in der musikalischen Darstellung von Gemeinsamkeiten und regionalen Überlappungen der Musikkulturen. Sie zeigt die Ähnlichkeiten zwischen den pentatonischen Reihen keltischer, chinesischer und äthiopischer Musik oder die Verwandtschaft der berberischen und indischen Rhythmen. Die Musiker nutzen bewusst die Instrumente einer Kultur in der Musik der anderen, um diese Eigenschaften zu betonen: etwa die Verwendung einer afghanischen Rubab in der Wüstenmusik der Berber oder einer indischen Esraj in der westafikanischen Musik. Kinnor ist übrigens ein biblisches Instrument, David's Harfe, ein Symbol uralter Musik.
Besetzung: Mariya Kats, Jonas Nondorf und Andronik Yegiazaryan
Ort: Schloss Horst (Glashalle)

Eintritt: 12,00 € - erm. 10,00 €

Info: (0209) 169 - 6163

VA: KBZ Schloss Horst

Weitere Informationen

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Schloss Horst
Turfstraße 21
45899 Gelsenkirchen
Wann ist das Event?
Freitag, 14. März 2014
20:00 Uhr
Seit 2069 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Ha Kinnor - Musik der Welt - Gelsenkirchen - 14.03.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender