Daniil Trifonov, Klavier

1. August 2014 in Geisenheim-Johannisberg

2011 war sein Jahr: Erst ließ er beim Arthur-Rubinstein-Wettbewerb in Tel Aviv die internationale Klavierkonkurrenz weit hinter sich und entschied dann auch noch den ehrwürdigen Tschaikowski-Wettbewerb in Moskau mitsamt Goldmedaille und Publikumspreis für sich. Mit einem Schlag stand Daniil Trifonov an der Weltspitze und zieht seitdem im Triumphzug durch die Konzertsäle der Welt: "Was er mit seinen Händen macht ist technisch unglaublich. Aber es ist auch sein Anschlag - er besitzt Zartheit und zugleich ein dämonisches Element. Ich habe dergleichen noch nie gehört!", schreibt Martha Argerich über den jungen russischen Pianisten und Süddeutsche-Kritiker Helmut Mauró hält Daniil Trifonov für eine "singuläre Erscheinung am musikalischen Sternenhimmel", gar für einen "Magier". Im Rheingau war das Ausnahmetalent bereits einmal vor exakt zehn Jahren als einer von vier "jungen russischen Meisterpianisten" zu erleben - wer hätte damals geahnt, dass er 2014 als gefeierter Pianist mit hochvirtuosem Repertoire im Gepäck zurückkehren würde?

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Schloss Johannisberg, Fürst-von-Metternich-Saal
Schloss Johannisberg
65366 Geisenheim-Johannisberg
Wann ist das Event?
Freitag, 1. August 2014
20:00 Uhr
Seit 3052 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Daniil Trifonov, Klavier - Geisenheim-Johannisberg - 01.08.2014 – Copyright © 2022 Kleiner Kalender