EthnoCity

16. Februar 2014 in Berlin

anlässlich 50 Jahre Internationales Institut für Traditionelle Musik.

Ein Gesprächskonzert mit Extrakten aus Vogelgesängen, Echos und Geräuschen.
So, 16.2. um 18 Uhr, St. Johannes-Evangelist-Kirche, Auguststr. 90, Berlin-Mitte

EthnoCity belebt in zeitgemäßem Geist die weltoffene Kühnheit, die vor 50 Jahren zur Gründung des Institutes führte. Die Veranstaltungsreihe will kulturelle Begenungen erfahrbar machen und traditionellen Klängen in Berlin einen Aufführungsplatz schaffen. EthnoCity erinnert an die Geschichte des Instituts und seine Absichten außerdem schafft es auch ein Forum zur Würdigung und zum Nachdenken. Ensemble Etrakte eröffnet das Projekt , gefolgt von einem Roundtable am 18.2. mit maßgeblichen Playern der Musik verschiedener Kulturen und anschließendem Konzert im Berghain mit Mercan Dede, Trink Gurtu u.a.

Werke von Sandeep Bhagwati und den Ensemblemusikern:
Echo Chamber, Paradesi Panchi - Fremder Vogel, Sutras, Noise Tihais, Lamento instabile, Dry Goods, Traces and Shadows, Haiku
Ensemble Extrakte: Klaus Janek (Kontrabass, Elektronik), Cathy Milliken (Oboe), Farhan Sabbagh (Ud, Mazhar, Riqq), Gregor Schulenberg (Flöten, Duduk, Oberton-Flöte, -Gesang), Orhan Senel (Kanun), Ravi Srinivasan (Tabla, Vocal, Pfeifen, Percussion), Wu Wei (Sheng)
Musikalische Leitung: Sandeep Bhagwati

Eintritt: 8 €, erm. 6 €, Karten bei koka 36 unter www.koka36.de/klangsprachengeflechte_veranstaltung_58257.html
Eine Kooperation der Gesellschaft für Traditionelle Musik e.V. (verantwortlich) mit dem Ethnologischen Museum/Phonogramm-Archiv-Berlin, Global Music Academy, Piranha Kultur GmbH und x-tract-production.
Gefördert durch die Senatskanzlei Berlin.

ics-Datei für iCal/Outlook-Kalender

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
St.Johannes-Evangelist-Kirche
Auguststr. 90
10117 Berlin
Wann ist das Event?
Sonntag, 16. Februar 2014
18:00 Uhr
Seit 1981 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

EthnoCity - Berlin - 16.02.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender