Sophie Pacini : Klavier

11. März 2014 in Hannover

„Förderpreis Deutschlandfunk“

Der jungen Pianistin italienisch-deutscher Abstammung wurde 2011 der Förderpreis Deutschlandfunk als „eine der größten Begabungen ihrer Generation“ verliehen. Die damit verbundene CD-Aufnahme von Liszts h-Moll-Sonate und Schumanns Carnaval lässt bereits eine musikalische Reife erkennen, die man nicht bei einer 21jährigen vermutet. „…hier findet sich eine der ganz großen Künstlerinnen der jungen Generation, die im Gegensatz zum Trend mehrere Dinge in sich vereint: brillante Technik, intelligentes Spiel und große Emotionalität“ (MDR).

Wolfgang Amadeus Mozart 12 Variationen über " Ah, vous diraj-je maman", KV 265

Franz Schubert Sonate Nr.14 a-Moll D 784

Frédéric Chopin Nocturnes Des-Dur op.27/2

Frédéric Chopin Nocturne c-Moll op.48/1

Johannes Brahms 3 Intermezzi op. 117

Franz Liszt Transkription über die Ouvertüre zu Tannhäuser von Richard Wagner S 442

Kartenpreise zwischen € 16,- und € 19,- plus 10 % Vorverkaufsgebühr

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Kleiner NDR-Sendesaal
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
30169 Hannover
Wann ist das Event?
Dienstag, 11. März 2014
20:00 Uhr
Seit 1992 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Sophie Pacini : Klavier - Hannover - 11.03.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender