Das war gut! Tim Fischer singt Georg Kreisler-Chansons

9. Februar 2014 in Schweinfurt

am Klavier begleitet von Rüdiger Mühleisen.

"Er war in der Lage, uns in seine Irrgärten und Labyrinthe zu führen - dorthin, wo das Schwere leicht, das Hässliche schön, das Unmögliche möglich, das Surreale real wird." Tim Fischer über Kreisler

Wie auf eine Schnur fädelt Tim Fischer die wahnwitzig brillanten Chanson-Perlen des "Königs des schwarzen Humors" Georg Kreisler (1922-2011) zu einer schillernden Kette. Am Flügel von seinem kongenialen Pianisten Rüdiger Mühleisen begleitet, erweckt Fischer mit großer Lust und unbändiger Spielfreude die Kreislerschen Figuren zum Leben und kitzelt die absurde Komik aus den sprachgewaltigen Texten.

Tim Fischer, geboren am 12. März 1973 in Delmenhorst, organisiert sich bereits im Alter von 15 Jahren Auftritte, bei denen er - gemeinsam mit einer Klavier spielenden Freundin - Chansons von Zarah Leander, Marlene Dietrich, Lale Andersen u.a. singt. Mit 17 geht er nach Hamburg und feiert im Schmidt Theater auf der Reeperbahn mit dem Programm "Zarah ohne Kleid" große Erfolge. Ab 1992 entstehen in Berlin weitere Chanson-Programme, u.a. "Wenn die Liebe ausgeht" mit Songs von Rainer Werner Fassbinder, Wolf Wondratschek, Hans Magnus Enzensberger, Bertolt Brecht, Hanns Eisler, Kurt Weill und Friedrich Hollaender. Von der Presse als "der" deutsche Chanson-Star gefeiert, erhält Tim Fischer 1995 den "Deutschen Kleinkunstpreis". Seine Konzertabende füllen neben Kleinkunstbühnen inzwischen Schauspiel- und Opernhäuser, und es folgen Auslandstourneen nach Damaskus, Kairo, Khartoum, Paris, Montpellier, Toulouse, Bordeaux und San Francisco. In Georg Kreislers Musical "Adam Schaf hat Angst", das im Dezember 2002 in der Inszenierung von Werner Schroeter am Berliner Ensemble uraufgeführt wird, spielt Tim Fischer die Hauptrolle. 2006 wird das Stück am Hamburger Schmidt Theater von Georg Kreisler selbst neu inszeniert. Für seine außergewöhnliche Leistung als Darsteller wird Tim Fischer mit dem "Rolf-Mares-Preis" 2007 ausgezeichnet. 2010 widmet er der Künstlerin Hildegard Knef einen Konzertabend. Anlässlich seines 25-jährigen Bühnenjubiläums am 08. Oktober 2013 wird sein neues Programm "Geliebte Lieder" im Berliner Tipi am Kanzleramt Premiere haben.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Theater der Stadt Schweinfurt
Roßbrunnstraße 2
97421 Schweinfurt
Wann ist das Event?
Sonntag, 9. Februar 2014
19:30 Uhr
Seit 2810 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Das war gut! Tim Fischer singt Georg Kreisler-Chansons - Schweinfurt - 09.02.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender