Russische Variationen

1. Oktober 2013 in Remagen

Borodin Quartet - Quartet in Residence 2012-2014
Ruben Aharonian (Violine)
Sergey Lomovsky (Violine)
Igor Naidin (Viola)
Vladimir Balshin (Violoncello)

Dmitri Schostakowitsch:Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello Nr. 2 A-Dur op. 68

Ludwig van Beethoven:Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello Nr. 7 F-Dur op. 59/1 ("Rasumowski-Quartett 1")

Russische Variationen Mit dem zweiten Quartett von Dmitri Schostakowitsch hat das Borodin Quartet ein sehr russisches Werk des Komponisten ausgewählt. Komponiert 1944, gilt es als herb - besonders durch seine folkloristische, kirchentonale Melodik sowie seine dissonante Harmonik. Der vierte Satz ist ein Variationensatz, ein Modell, das auch Ludwig van Beethoven gerne in seinen Quartetten und Sonaten verwandte. Im Anschluss erklingt das erste der drei dem russischen Fürsten Rasumowski gewidmeten und in der Folge nach ihm benannten Streichquartette von Beethoven. Mit diesem komplett "russischen" Programm gelingt dem Borodin Quartet ein europäischer Brückenschlag zum Abschluss seiner diesjährigen Konzertserie beim Beethovenfest.

Tickets online bestellenEUR 38

Veranstaltungshinweise:Die Veranstaltungen des Beethoven-Streichquartett-Zyklus sind als Abonnement mit Preisvorteil buchbar.
Abonnementpreis: EUR 115
Eine Veranstaltung des Beethovenfestes Bonn in Kooperation mit dem Arp Museum Bahnhof Rolandseck.

Dieses Konzert ist Teil der Reihe:
Beethoven-Streichquartett-Zyklus
Bild: © Bcropped

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1
53424 Remagen
Wann ist das Event?
Dienstag, 1. Oktober 2013
20:00 Uhr
Seit 2233 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Russische Variationen - Remagen - 01.10.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender