Doric String Quartet

31. Mai 2013 in Dresden

Doric String Quartet:
Alex Redington [Violine]
Jonathan Stone [Violine]
Simon Tandree [Viola]
John Myerscough [Violoncello]

Joseph Haydn: Streichquartett Es-Dur op.20/1 Hob. III:31
Brett Dean: "Eclipse" für Streichquartett
Antonín Dvořák: Streichquartett Nr. 13 G-Dur op.106

"Doric und Haydn sind das perfekte Paar ... voller Witz, Esprit und Raffinesse", schrieb der "Daily Telegraph". Mit einem der heiteren "Sonnenquartette", die Haydns Ruhm begründeten, ist das junge britische Ensemble auch im Palais im Großen Garten zu erleben. Doch die Sonne verfinstert sich mit "Eclipse" des Australiers Brett Dean. Er verlangt den Interpreten ein Höchstmaß an emotionalem Ausdruck ab, jähe Klangereignisse zeichnen musikalisch das Drama der Boatpeople nach. Dvořák bereichert das Konzert mit einer weiteren Klangfarbe. Voller Melancholie ist sein G-Dur-Quartett. Komponiert nach seiner Rückkehr aus Amerika, spricht aus ihm der Schmerz über den Tod seiner Schwägerin, der großen Liebe in seinem Leben.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Palais im Großen Garten
Hauptpalais / Am Palaisteich
1219 Dresden
Wann ist das Event?
Freitag, 31. Mai 2013
20:00 Uhr
Seit 2329 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Doric String Quartet - Dresden - 31.05.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender