Nachtmusik bach

25. Oktober 2014 in Berlin

Barockcello Martin Seemann

Im Oktober spielt der Barockcellist Martin Seemann in einer Nachtmusik drei der wunderbaren Cello-Suiten von Johann Sebastian Bach, die zu den bedeutendsten und meistgespielten Solostücken für Streichinstrumente zählen. Die Nachtmusiken haben das RADIALSYSTEM V von Anfang an begleitet und geprägt: nächtliche Konzerte im Liegen ohne Anzug und Etikette. Die Zuhörer machen es sich auf Yogamatten und Kissen bequem und lauschen zu später Stunde den Konzerten kleinerer Ensembles und Solisten.

Martin Seemann studierte an der Hochschule der Künste in seiner Heimatstadt Berlin. Er beendete 1995 seine Ausbildung als Stipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung bei Ivan Monighetti in Basel. Seit 1987 nahm er regelmäßig an Meisterkursen von Anner Bylsma teil. Neben dem Standardrepertoire beschäftigt ihn die Interpretation der Musik des 17. - 19. Jahrhunderts auf dem Barockcello und dem Violoncello piccolo ebenso wie die Aufführung zeitgenössischer Musik. So war er bei der Uraufführung von Arvo Pärts "Fratres" in der Fassung für Violoncello und Orchester in der Berliner Philharmonie zu hören. Als Solist gastierte Martin Seemann in vielen europäischen Ländern; Kammermusikengagements führten ihn in die USA und nach Japan. Als Solocellist gehört er dem "Kammerorchester Unter den Linden" und verschiedenen Barockensembles, darunter "Concerto Brandenburg" und "l'arco" an. Ferner ist er Mitglied des "Hoffmeister-Quartetts" und des Klaviertrios "Trio Margaux". Martin Seemanns Violoncello entstand um 1800 in Deutschland.

Karten 14 €

ermäßigt 11 €

© Stephanie Pilick

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
RADIALSYSTEM V
Holzmarktstraße 33
10243 Berlin
Wann ist das Event?
Samstag, 25. Oktober 2014
22:00 Uhr
Seit 2187 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Nachtmusik bach - Berlin - 25.10.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender